Begehung des Kaßberggefängnisses möglich

Zur „18. Chemnitzer Museumsnacht“ am Samstag, dem 20. Mai 2017, ab 18 Uhr ermöglichen wir wieder eine Besichtigung des Kaßberg-Gefängnis (Kaßbergstraße 17 in 09112 Chemnitz).

 

Nach einer Auszeit im letzten Jahr öffnet der Lern- und Gedenkort Kaßberg-Gefängnis e. V. zur Museumsnacht wieder die Tore des ehemaligen Gefängnisses.
Am historisch-authentischen Ort können die Besucher am 20. Mai den neu entstandenen Gedenkort besichtigen und an Führungen mit Zeitzeugen und Gästebetreuern durch das Gebäude teilnehmen.

Ab 18.00 Uhr ist der Zugang zum Gelände über den Gedenkort möglich.
Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Führungen, Musik, Filmen sowie vielfältigen Ausstellungen im Gebäude und auf dem Hof. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.